Welche Innovationen können uns erwarten?

Lange Zeit durfte in Deutschland kein ausländisches Bier mit der Bezeichnung „Bier“ verkauft werden, wenn es nicht nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut worden ist. Das war im Jahr 1993.

Island hat zum Beispiel ein Bier mit Walhoden-Aroma im Angebot. Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es immer mehr Sorten mit außergewöhnlichen Inhalten und Geschmacksrichtungen. Doch was können wir uns für die Zukunft vorstellen?

Wer gedacht hat, dass die Mischung von alkoholisierten Getränken lediglich den Cocktails oder den Spirituosen vorbehalten ist, der hat sich eindeutig getäuscht, denn auch heute schon gibt es Bier mit Sekt oder Whisky.

Innovation Hanf

Die Kultpflanze Hanf wird heutzutage nicht nur in der Kosmetikindustrie eingesetzt. Nein, wir könnten uns diese Pflanze auch im Bier vorstellen. Selbstverständlich nur in Form der legalen Variante, aber immerhin.

Innovation Wein

Es dürfte nicht mehr allzu lange dauern, bis der erste Brauer Bier und Wein mischt. Der Spruch „Bier auf Wein, das lass sein – Wein auf Bier, dass gönn ich dir“ könnte damit der Vergangenheit angehören.

Innovation Süßigkeit

Haben Sie nicht schon einmal davon geträumt, dass Ihr Bier ähnlich schmeckt wie Ihre Lieblingsschokolade? Was wäre, wenn ein wenig Gummibärchen-Extrakt im Bier enthalten ist? Es findet sich mit Sicherheit ein Brauer, der verrückt genug ist, das auszuprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.