Zuhause brauen

Immer häufiger werden Biere auch zu Hause gebraut. Mit einer sehr detaillierten Anleitung schafft es nahezu jeder, zu Hause selbst Bier zu brauen. Die Materialien, die man nicht unbedingt zu Hause hat, werden in kompletten Brauboxen inklusive dem Rohmaterial geliefert.

Kein Wunder, dass immer mehr Menschen sich die Zutatenliste anschauen und versuchen, ihr eigenes Bier zu brauen. Seit einigen Jahren gibt es immer mehr Hobby-Brauer. Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, findet im Internet sehr gute Tipps, Anleitungen und Anregungen, wie es funktioniert.

Allerdings sollte man sich selbst dabei nicht zu sehr unter Druck setzen, wenn es das erste Mal nicht klappen sollte, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Man sollte sich Zeit lassen und auch ruhig mehrere verschiedene Zutaten kaufen, um so herauszufinden, welcher Malz und welcher Hopfen zu seinem gewünschten Biergeschmack beiträgt. Das erste selbstgebraute Bier sieht meistens nur danach aus und riecht auch so. Unser erstes selbstgebrautes Bier schmeckte überhaupt nicht und wir konnten die zehn Flaschen wegwerfen. Ihr werdet die nächsten Brauversuche noch benötigen, um euren individuellen Stil zu festigen.

Auch das Spiel mit den Rohstoffen macht Freude. Wir wünschen euch bei euren ersten, zweiten und … Versuchen viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.